16. August 2019

+ Ich brauche Hilfe

Das Ziel ist es, mittellosen Menschen ein preiswertes Menü anzubieten und durch eine ausgewogene Ernährung zur Gesundheitsvorsorge beizutragen. Dies alles geschieht in einer angenehmen Atmosphäre in Gemeinschaft und trägt damit auch zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben bei. Die Speisen und die Getränke werden, wie in anderen Restaurants auch üblich, von den LORE-Mitarbeiter*innen frisch zubereitet und am Tisch serviert.

Je nachdem ob eine finanzielle Bedürftigkeit vorliegt (z. B. ALG II-Empfänger), kostet das frisch zubereitete dreigängige Menü 2,50€, beziehungsweise 5,—€ für „Normalverdiener“.