19 Januar 2023

Kunst und Kultur im GULLIVER

Claudia Budana – Pastellmalerei

Matinee: Sonntag, 22. Januar 2023 – 14.00 – 16.00 Uhr

Begrüßung: Pfarrer i.R. Karl-Heinz Iffland, Ev. Obdachlosenseelsorger und Vorsitzender des KALZ e.V.

Grußwort: Prof. Dr. Frank Überall, Medien- und Sozialwissenschaftler, Journalist mit Schwerpunkt Politik

Einführung: Elvira Reith

Matinee: Mit Berücksichtigung der aktuellen Corona-Maßnahmen: Begrenzte Personenzahl / Maskenpflicht

Intensive und leuchtende Farben, unmittelbarer Ausdruck und die gekonnte Verbindung von Abstraktion und Gegenständlichkeit zeichnen die Bilder von Claudia Budana aus. Meist sind es Pastelle, in denen die Tiere wach und lebendig zu sein scheinen – trotz oder vielleicht gerade wegen der oft verfremdeten Farbigkeit.  Nach einem Besuch bei einer Freundin, die mit Pastellkreiden arbeitete,  entdeckte sie die unmittelbare Wirkung,  die Intensität der Farberlebnisses und die Haptik auch für sich.  Die notwendigen Techniken erschloss sie sich dabei zunächst durch Online-Tutorials. Ihre ersten Bilder waren eher abstrakt, doch das entsprach nicht ihrem Darstellungsbedürfnis und passte für sie auch nicht zum Ausdruck und zu den Möglichkeiten dieser samtigen Farben. Also folgten Landschaftsbilder, um sich in Richtung Gegenständlichkeit zu bewegen. Das Motiv sollte lediglich eine Form für die Farbe bieten, so dass diese ihre maximale Leuchtkraft entfalten konnte. Seither ist Claudia Budana künstlerisch aktiv, lässt sich durch das kreative Schaffen auch von anderen Künstlern inspirieren, ist Mitglied der Deutschen Pastell Gesellschaft und hat schon einige beachtliche Preise für ihre Bilder gewinnen können.

Weitere Informationen zur Künstlerin: Instagram@claudiabudana

Kuratorin und Organisation: Elvira Reith, Karo-Dame Kulturprojekte, Telefon 0221/319231
www.elvirareith.de/karo-dame-gulliver

Dauer: 22. Januar bis 22. April 2023

Ort: Überlebensstation GULLIVER, Trankgasse 20, 50667 Köln, Bahnbogen 1 – Hohenzollernbrücke, Telefon 0221/1206091, geöffnet täglich 8-15 Uhr

Veranstalter: KALZ e.V., Hans-Böckler-Platz 1, 50672 Köln, Tel. 0221/5461071 www.koelnerarbeitslosenzentrum.de