Wir helfen

In der Erwerbslosen-Beratungsstelle KALZ am Hans-Böckler-Platz 1 finden Sie ein Team, das Sie umfassend berät, wenn Sie arbeitslos sind oder eine neue Orientierung brauchen.

  • Das KALZ gibt Ihnen alle wissenswerten Informationen zu Ihren Anliegen.
  • Sie erfahren von neuen Handlungsmöglichkeiten in Ihrem Anliegen und fühlen sich nach der Beratung gestärkt, um Ihr Anliegen angehen zu können.
  • Das KALZ führt Beratung auf unterschiedliche Arten durch, bitte beachten Sie dazu „Unsere Angebote“ oder auch unsere FAQs

Neben den dargestellten Themen der Existenzsicherung verfügt das KALZ auch über einschlägige Kompetenzen in spezifischeren Anliegen.

  • Es werden Schwerpunkte die Situation von (erziehenden) Frauen in der (drohenden) Erwerbslosigkeit gelegt.
  • Die migrationsspezifischen Feinheiten der Existenzsicherung ist schon lange ein Thema bei den Erwerbslosenberatungsstellen und bleibt es auch nach ansteigender EU-Binnenmigration und Unionsbürger*innenausschlüssen im SGB II in Zukunft.
  • Die Situation von Geflüchteten im SGB II, SGB III oder SGB XII ist ebenfalls Feld der kompetenten Beratung im KALZ.

Kurz: Das KALZ hilft unabhängig von der Situation die eine Existenzsicherungsberatung notwendig macht!