GULLIVER - Überlebensstation für Obdachlose

Aktuelles 2019

Kunst und Kultur im Gulliver

Photoszene Köln 2010
Köln en passant - Fotografien von Kurt Oxenius

"Seit dem Jahr 2000 streife ich durch Köln und fotografiere zufällige Begebenheiten, Menschen, die meinen Weg kreuzen, und Orte, die mir auffallen. Zuvor hatte ich nur noch ausschließlich im Auftrag von Bildredaktionen fotografiert. Ich wollte ausprobieren, was ich noch sehe, ohne festgelegtes Motiv. Stundenlang, manchmal tagelang, bin ich ohne Ziel, ohne festgelegtes Thema durch die Stadt gelaufen und habe Zufallsbilder gemacht. Ich hatte noch einen großen Vorrat an Schwarz-Weiß-Filmen, die ich nicht wegwerfen wollte. Diese Filme habe ich verknipst. Es sind Hunderte von Fotos geworden."

Kuratorin: Elvira Reith

Vernissage: Freitag, 17. September 2010 um 19 h

Begrüßung: Pfarrer Karl-Heinz Iffland, Ev. Obdachlosenseelsorger und Vorsitzender des KALZ e.V.

Grußwort: Andreas Kossiski, DGB - Vorsitzender Region-Köln-Bonn

Einführung: Elvira Reith

PHOTOGRAPHERS NIGHT: 23. September 2010 6 – 24 h

Der zweite Teil der Ausstellung wird in der Kölner Industrie und Handelskammer gezeigt.
Unter Sachsenhausen 10 - 26
50667 Köln

Ausstellungseröffnung: 17. 9. 2010 – 17 h

Weitere Informationen zur gemeinsamen Ausstellung s. a. Katalog der Photoszene Köln oder im Internet unter www.photoszene.de

GULLIVER,
Trankgasse 20,
50667 Köln,
Bahnbogen 1,
Hohenzollernbrücke
(Bahnhof-Rückseite)
Tel. 1206091,
geöffnet:
Mo/Fr 6-13 / 15-22 h
Sa/So 10-18 h /
Dauer der Ausstellung: bis 31.12.2010

Organisation:
Karo-Dame Kulturprojekte
www.karo-dame.de,
Tel. 319231

Veranstalter:
KALZ e.V. Hans Böckler Platz 1,
50672 Köln,
Tel. 5461072
E-Mail mombauer@koelnerarbeitslosenzentrum.de

zurück zur Übersicht